Was ist ein IT Dienstleister und was macht er?

adminAllgemein

IT Dienstleister

Der IT Dienstleister ist Ihr Partner und bietet Hilfe für die heutige, manchmal nicht einfache Informationstechnik an. Er unterstützt Sie privat und geschäftlich bei der Installation und teilweise auch schon beim Einkauf von neuen Computern, beim Installieren von Software und kümmert sich um die automatische Datensicherung. Seine Hilfe ist effizient und zeitsparend für Sie und dazu ist er branchen- und herstellerunabhängig. Er bietet Ihnen verschiedene Wirtschaftslösungen an, wie z. B. die Projektzeiterfassung und bietet Netzwerkanalyse oder die Senkung Ihrer IT Kosten an.

Für jede Firma ist es äußerst wichtig, einen Dienstleister schnell zur Hand zu haben, falls die Software einfach nicht „will“ oder ein PC defekt ist. Kann er nicht schnell Vorort sein, sind Ihre Mitarbeiter eventuell arbeitslos und im schlimmsten Fall stockt die Produktivität, was geringere Umsätze zur Folge hat. Eine regelmäßige Wartung der Telefon- und PC-Anlage ist deshalb wichtig, damit solche Ausfälle erst gar nicht auftreten.

Schnelle telefonische Hilfe durch den IT Dienstleister

Die meisten Störungen sind am Telefon sehr gut zu lösen, denn der telefonische Kontakt ist vor allem bei der Neueinrichtung von Software und Hardware sehr wichtig. Dienstleistungen aus den Bereichen IT-Support, IT-Sicherheit, IT-Infrastruktur und Cloud Computing werden vom IT Dienstleister auf Ihr Unternehmen zugeschnitten und anschließend verwaltet – bei Bedarf auch weiterentwickelt. Somit ist auf jeden Fall sichergestellt, dass die Besonderheiten Ihres Betriebes bekannt sind und berücksichtigt werden.

Was ist Outsourcing?

Eine IT Dienstleistung kann bei großen Firmen von eigenen Abteilungen übernommen werden, oder sie lagern die Dienstleistung aus. Dies wird als Outsourcing bezeichnet und hat den Vorteil, dass hochqualifizierte Fachleute bei Bedarf zur Verfügung stehen und nicht angestellt sind. Weiterbildung und Qualifizierung der Fachleute sind somit Aufgabe des Dienstleisters.
Folgendes ist möglich:

* das vollständige Outsourcing
Der Dienstleister übernimmt die Verantwortung für den IT-Bereich

* selektives Outsourcing
Nur einzelne Bereiche deckt der Dienstleister ab.

* business Process Outsourcing
Der gesamte Geschäftsprozess wird vom Dienstleister übernommen.

IT-Projekte mit externer Hilfe bleiben auf Dauer leistungsfähiger

Im Normalfall wird der Dienstleister die Verantwortung für den gesamten IT-Bereich übernehmen, denn immer wieder erscheinen neue Hardware und Programme. Diese richtig einzusetzen ist die Aufgabe des IT Dienstleisters, damit Sie jeden Tag die volle Unterstützung bei Ihrer Arbeit haben. Die dauerhafte Betreuung durch IT-Dienstleister verhindert Hardware-Ausfälle, das Eindringen von Viren und Schadsoftware und verhindert Schwachstellen. Außerdem können Sie langfristig die Kosten planen und eigenes Personal einsparen. Denn wenn Sie warten, bis ein Problem auftritt und sich dann für einen IT Dienstleister entscheiden, kann es zu spät sein, wichtige Daten noch zu retten.

Die Cloud-Lösung vom Dienstleister

Die Experten des Dienstleistungs-Betriebes übernehmen die Wartung und Administration von Cloud-Lösungen, die an Ihren Betrieb angepasst sind und somit sicher in einem Hochleistungs-Rechenzentrum liegen. Folgende Möglichkeiten der Sicherung in der Cloud gibt es: Die E-Mail-Archivierung, Firewall-Sicherung, Datensicherung und Arbeitsplatzsicherung.

SEO für die Website

Möglichst viele Besucher sollten Ihre Website schnell finden. Das erreichen Sie mit einer Website, die sich weit oben in den Suchmaschinen befindet. Dazu muss die Website schnell funktionieren und optimal für Suchmaschinen gemacht sein. Auch hier ist die IT Dienstleistung gefragt.

Viren entfernen: so geht’s

Mia SimunovicAllgemein

Wenn Sie einen Computer besitzen, der wie nahezu jeder Computer mit dem Internet verbunden ist kann es vorkommen, dass Ihr Computer sich einen Virus einfängt. Dies ist nicht ungewöhnlich und geht schneller als Sie denken. Auf verschiedenen Webseiten oder in zahlreichen Softwares tummeln sich die Viren, die sich auf unbeliebte Weise bemerkbar machen. Wichtig ist dabei nur, dass Sie die Viren entfernen um den PC wieder ohne Störungen nutzen zu können.

Anzeichen für einen Virus

Es gibt viele verschiedene Anzeichen, dass Ihr Computer von einem Virus befallen ist. In vielen Fällen macht sich dies durch die gedrosselte Geschwindigkeit Ihres PCs bemerkbar. Es ist auch ein Anzeichen für vorhandene Schadsoftware, wenn Ihnen regelmäßig Werbe-Popups angezeigt werden oder sich automatisch Webseiten öffnen. Programmfehler oder gar Ausfälle von Programmen sprechen ebenso dafür wie ein übermäßig hoher Internet-Traffic auf dem Computer.

Viren vorbeugen

Viren entfernen entdeckenZunächst einmal sei gesagt, dass Sie grundsätzlich Viren vorbeugen sollten. Schützen Sie Ihren Computer bestmöglich kommen Sie gar nicht in die Situation, dass Sie einen Virus entfernen müssen. Achten Sie deshalb darauf, dass Sie von Ihrem Betriebssystem stets die neusten Updates installieren. Auch sollten Sie eine Sicherheitssuite aus Firewall und Anti-Viren-Programm installieren. So können Sie Ihren Computer gegen bekannte Viren effektiv schützen.

Virenscanner zur Bereinigung nutzen

Um einen Virus von der Festplatte zu bekommen sollten Sie zunächst den üblichen Virenscanner nutzen um infizierte Dateien zu bereinigen. Die meisten Viren werden von dem Virenscanner erkannt und Sie haben die Möglichkeit diese zu bereinigen oder in Quarantäne zu schieben. Sie können diese Dateien auch löschen, jedoch sollten Sie in diesem Fall sicher sein, dass diese nicht zur Funktion des Systems beitragen. Sie sollten dementsprechend nicht wesentlicher Bestandteil des Windows-Systems sein.

Mehrere Anti-Viren-Programme nutzen

Um sicher zu gehen sollten Sie nicht nur auf ein Anti-Viren-Programm zurückgreifen sondern mehrere Virenscanner nutzen. Vertrauen Sie nicht auf den Scan eines einzelnen Programms, am besten Sie versuchen Programme aus, die sich auf verschiedene Arten von Viren beziehen. Auch im Anschluss an den Virenscan sollten Sie dabei auf den dauerhaften Schutz zurückgreifen.

Entfernung von Malware und Spyware

Neben den üblichen Viren können Sie auch Malware oder Spyware auf dem Computer haben. Dafür gibt es spezielle Programme, mit denen Sie Ihre Festplatte wieder bereinigen können. Es gibt verschiedene Wege diese entfernen zu können. Sie sollten die Anzeichen Ihres Computers analysieren und anschließend verschiedene Anti-Viren-Programme über Ihren Computer laufen lassen. Ist es auf Ihrem Computer erstmal zu einer Infizierung gekommen ist eine ausführliche Überprüfung unumgänglich.

Der saubere Neustart

Wenn Sie den Virus mit üblichen Programmen nicht mehr entfernen können bleibt Ihnen nur eine radikale Maßnahme – der saubere Neustart. Bei diesem müssen Sie sich eine Desinfektionssoftware auf eine CD spielen, allerdings unabhängig von Ihrem infizierten PC. Für jedes Betriebssystem gibt es bestimmte „Rescue-CDs“ die den Computer wieder vollständig bereinigen können. Anschließend starten Sie den Rechner von diesem Medium neu und löschen vollständig Ihre Festplatte. Dies ist die radikalste Methode den Rechner zu befreien und bei dieser Methode bleiben keine Daten zurück. Alle auf dem Rechner gespeicherten Daten sind im Anschluss dieser Maßnahme verschwunden.

Was kann ein modernes Smartphone heute alles leisten

adminAllgemein

Als vor über 20 Jahren die ersten Handys auf den Markt kamen, war ihre Aufgabe hauptsächlich Sprache zu übertragen. Erst mit dem Aufkommen von SMS, MMS und dem Internet Zugang über WAP wurde das Thema mobiles Internet für damalige Handys interessant.

Anfang der 2000-er Jahre begannen sich allmählich Multifunktions-Telefone am Markt zu etablieren. Diese basierten häufig auf Oberflächen oder Betriebssystemen des jeweiligen Herstellers, was eine starke Verbreitung jedoch eher erschwerte, dass Softwareentwickler gezwungen waren ihre Anwendungen für mehrere Betriebssysteme zu schreiben.

Smartphones und Android verändern die Welt

Mit dem Erscheinen des iPhone im Jahr 2007 und der freien Verfügbarkeit des Betriebssystems Android (hergestellt von Google) im Jahre 2008 änderte sich die Marktgrundlage dramatisch. Zum einen wurde von Apple mit dem iPhone ein teures Telefon gekauft, dass viele Menschen eher aus Status Kunden kauften. Unabhängig davon gelang es allerdings Apple damit einen quasi Standard für Größe und Funktionalität eines zukünftigen Smartphones am Markt zu etablieren. Der Schritt von Google, mit dem Betriebssystem Android ein völlig freies Betriebssystem anzubieten, das Hardwarehersteller verwenden konnten, war aber letztlich der entscheidende Schachzug für den Siegeszug der Smartphones weltweit.

Leistungsfähige Handys

Moderne Smartphones

Moderne Smartphones

Heute hat ein modernes Smartphone ein Vielfaches an Leistung als noch normale Computer vor 20 Jahren oder gar die Technologie die den Ingenieuren Ende der sechziger Jahre zur Verfügung stand um etwa die Mondlandung zu steuern. Das Smartphone hat sich heute in etwa so entwickelt wie man es in der Reihe Raumschiff Enterpreis vor vielen Jahrzehnten erahnen konnte, als die dortigen Schauspieler mit ihrem Communicator sprachen.

Prinzipiell reicht heute ein Smartphone mit einem entsprechenden großen Display von 5-7 Zoll aus, um alle Dinge des täglichen Lebens in Bezug auf Internet, Telefonie und Medienkonsum abzudecken. Selbst die Anbieter von Mobilfunktarifen haben sich heute auf diesen Umstand dahingehend angepasst, als dass sie Flatrate Tarife anbieten, bei denen der Anwender bzw. Nutzer keine Angst mehr haben muss, am Ende des Monats mehr als einen festgesetzten Betrag zu bezahlen. Ein Beispiel hierfür ist etwa der Anbieter Ay Yildiz mit seiner spezialisierten Flatrate.

Unser Handy  – ein Smartphone

Auf dem Smartphone selber kann man mittlerweile aufgrund einer unglaublichen Vielfalt von Anwendungen (sog. Apps) praktisch alle Probleme des täglichen Lebens lösen. Dabei kann man das Handy als Diktiergerät nutzen, damit Spiele spielen, seine E-Mails abrufen oder etwa Musikhören.

Auch ist in den Smartphones mittlerweile in der Regel eine Kamera verbaut, deren Auflösung heute häufig einer teuren Digitalkamera wenig nachsteht. Darüber hinaus ist es vor allem auf dem Smartphone leicht möglich den Kontakt zu seinen Freunden und Bekannten etwa über Social Media wie Facebook, Twitter oder ähnliches zu halten.

Und natürlich ist es selbstverständlich möglich im Internet zu surfen. Damit ist das heutige Smartphone für die meisten Menschen in der Tat das wichtigste technische Hilfsmittel im Leben.

Ay Yildiz

Ay Yildiz

 

 

Womit ich mich auf dem Smartphone ablenke

adminAllgemein

app_2048Wie ist es denn bei dir so mit der lieben Freizeit und der Abwechslung, wenn man ständig vor dem Rechner oder Tablet sitzt? Womit lenkst du dich gerne mal ab oder lässt dich ablenken? Ich habe einfach mal nur so zum Spaß eine Liste erstellt, der Apps bzw. Anwendungen auf meinem Smartphone, die es mehr als 3-4 Wochen geschafft haben nicht wieder deinstalliert zu werden:

  • Mein aktueller Liebling ist Free Sudoku. Hier kann ich in fünf unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden ein Sudoku lösen. Je nach Schwierigkeitsgrad brauche ich dafür einige Minuten und bei den richtig harten Nüssen schon mal etwas mehr als eine halbe Stunde. Ausnahme: ich schlafe dabei ein (ist mir schon mal passiert) dann dauert halt länger.
  • Wenn ich dann mal ganz bunt treiben möchte, spiele ich online für ein paar Euro bei www.handycasino.de auch gerne mal um echtes Geld. Dabei setze ich mir in der Regel aber ein fixes Limit, damit sowohl der Geldbeutel des Mainzer Zeitbudget nicht überschritten wird.
  • Ein Spiel das ich letzten Sommer entdeckt habe und nicht mehr hergeben möchte ist 2048. Witzigerweise nütze ich hier in der Regel eher den Trainingsmodus. Dabei kann man einzelne oder mehrere Züge rückgängig machen. Das hat den Vorteil, dass sich neue Strategien und Taktiken ausprobieren kann und dabei bin ich in Sachen Punkte schon ziemlich weit fortgeschritten. 364508 ist mein Highscore – im Trainigsmodus wohl bemerkt. Aber dafür habe ich schon mal den 16384 Stein gesehen. Unten links.
  • Eher selten, lasse ich mich mal hinreißen dazu ein Spiel Clash of Clans zu spielen. Einer meiner Söhne und meine Frau spielen das mit großer Begeisterung, manchmal sogar im gleichen Team. Mich selber fasziniert es nicht halb so stark wie die beiden. Einen Vorteil hat es allerdings für meine Familie: wir lernen über die Chat-Funktion des Spiels nebenbei etwas Englisch … Und üben damit schon mal für den nächsten Urlaub.

Als ich gerade übrigens mein Handy angemacht habe, begrüßte es mich ungefähr 1 Minute lang mit irgendwelchen neuen Nachrichten, Vibration und sonstiger „Rüttelei“ aus den sozialen Netzwerken. Twitter, Facebook und Google plus meinten, mir alle möglichen Neuigkeiten- wichtige und weniger dringende – mitteilen zu müssen. Dass es in meinem Fall allerdings eher berufliche Aufgabe und Arbeit und weniger als Abwechslung zu sehen, auch wenn natürlich die gelegentlich kursierenden Katzenbilder oder Tier-Videos auf Facebook durchaus einen extrem ablenkenden Charakter habe. Aber sei‘s drum… falls da man was schief geht, habe ich ja immer noch professionellen IT-Support.

Und wie ist das so bei dir: mit welchen Spielen oder Apps vertreibst du dir die Zeit, wenn du mal wieder Langeweile hast? Schreibs‘ einfach in die Kommentare. Ich freue mich drauf

Ratgeber-Portal Tipp24 bespricht Produktempfehlungen

adminAllgemein

Im Internet entsteht jeden Tag nicht nur eine sondern es entstehen viele Blogs, Webseiten und über die allermeisten von ihnen braucht man gar nicht erst berichten. Aufgefallen ist mir aber ein Blog, besser gesagt eher schon eine große Webseite, die sich dem Thema Ratgeber verschrieben hat. Das ist insofern beachtlich und beachtenswert, da die hinter dem Projekt stehenden Redakteure den Ehrgeiz haben, nur Dinge zu besprechen und zu empfehlen diese tatsächlich auch persönlich in den Händen gehalten haben. Sozusagen eine selbstfinanzierte Stiftung Warentest im Web.

Dabei testen die Kollegen der Redaktion von Tipp 24 nicht nur Winterreifen oder Haushaltsgeräte. Nein: der Anspruch ist durchaus das zu testen, was die Leserschaft tatsächlich interessiert. Neu an dem Konzept ist also auch, dass die Benutzer, die Leser und Zuschauer der Redaktion Ihre Wünsche und Anregungen mitgeben können, was sozusagen in den nächsten Produkttests oder Empfehlungen zu behandeln ist. Das variiert nach Jahreszeit und regionalem Anlass aber folgt letztlich dem Wunsch, dass Inhalteanbieter wie die Webseite Tipp 24 sich an den Wünschen ihrer Leserschafft orientieren.

Begonnen hat die Redaktion mit einem Test von Prepaid-Anbietern für das mobile Telefonieren speziell in Deutschland. Aktuell beschäftigen sich die Kollegen mit Empfehlungen für Geschenke zum Valentinstag.

Und an genau dieser Stelle merkt man schon, dass die unterschiedlichen Geschenkempfehlungen sich deutlich von dem einer Einheitsbrei der sonstigen Tageszeitungen und aktuellen Nachrichten unterscheiden. Die Produkttests der Redakteure reichen tatsächlich von A wie Apotheke (im Internet) über Lampen, M wie Möbel bis hin zu speziellen Zubehör für eher exotische Tierliebhaber. Wir werden euch weiter berichten, wie sich das Projekt der Tipp 24 Redaktion entwickelt und wünschen an dieser Stelle den Machern der Seite schon einmal viel Erfolg bei Ihrem Projekt.

EDV Verleih: Anpassbare Lösungen für Ihr Unternehmen.

adminAllgemein

Der IT Verleih Haushalten Sie effizient mit Ihrem Geld

Die IT Equipment Vermietung VeryRent hat mit der DV Verleih eine ideale Gelegenheit für Unternehmen geschaffen, die DV Struktur von Unternehmen und Unternehmen lange auf dem technologisch vorne zu halten. Die Technologie schreitet selbstverständlich weiter voran, in vielen mittelständischen Unternehmen muss die IT Hardware permanent ausgetauscht werden. Die aufwändigen Investitionskosten im Stande sein beschreibend nicht gestemmt werden. VeryRent bietet mit seiner IT Vermietung die Alternative modernste Laptops, PCs, Windows Server, Bildschirme, Computerkomponenten, Kopiergeräte, MFCs und Faxe anzumieten.

Das Angebot umfasst außerdem komplette Großrechner sowie Computeranlagen sowie TK-Anlagen, Netzwerkverteiler (Switches) und weitere Computer Computerkomponenten. Sie als Kunde bestimmen selber was Sie mieten möchten und selbige Voraussetzungen die Hardware haben soll. Falls Sie als Kunde oder Unternehmen eine andere Komponente benötigen, können Sie selbige ganz einfach eintauschen oder an den Verleiher wieder zurück geben. Sie bezahlen nur die Leihgebühr, nach der Rücksendung der Geräte sorgen wir uns um die andere Verwendung des Equipments. Mit der IT Vermietung können Sie Budget schonen, vor allem wenn Sie Ihre IT Hardware alle paar Monate oder Jahre auswechseln müssen, wie dies oftmals in gesonderten Projekten oder intensiv prosperierenden Firmen vorkommt.

IT Vermietung sowie die Computer bleiben „Up to date“

Veryrent hat mit DV Vermietung die Möglichkeit hergestellt Investitionen zu sparen sowie darüber hinaus von einer produktiven, neuen Ausstattung zu profitieren. Insb. in der Kommunikations- und Informationstechnik können deutliche Vorteile erlangt werden. Bei vielen unterschiedlichen Projekten und Szenarien ist die Anmietung von IT-Hardware wesentlich günstiger und vorteilhafter sein als der Erwerb der IT Hardware durch Sie eigenhändig. Temporäre Vorhaben die sich nur über wenige Monate erstrecken, können ebenfalls perfekt mit der gemieteten Hardware gemacht werden. Events , Schulungen, Vorstellungen, Kongresse und andere Veranstaltungen können durch das IT Ausrüstung optimal umgesetzt werden. Das Aufspielen der Applikation sowie das Installieren der Computer können Sie natürlich auch von den DV-Experten der Drucker Vermietung erledigen lassen. Bei Schwierigkeiten oder offenen Punkten stehen wir Ihnen die Profis der Computer Vermietung jederzeit zur Verfügung.

IT Verleih: Variabele Lösungen für Ihr Unternehmen.

Die Computer Hardware von VeryRent ist optimal aufeinander abgestimmt und kann nach dem Mietbeginn umgehend benutzt werden. VeryRent.de garantiert Ihnen eine einwandfreie Funktion des Computer-Equipments. Auf Wunsch spielen Ihnen die EDV-Profis von VeryRent Ihre Computer-Software auf und installieren benötigte Treiber und Systemdateien. Egal welche Computer und Komponenten Sie benötigen: VeryRent liefert Ihrem Betrieb was Sie brauchen!

Größere Mengen: kein Problem in der IT Verleih von VeryRent.de
Auch größere Aktion können mit der IT Vermietung von VeryRent realisiert werden. Informieren Sie sich auf der Internetpräsenz über die Möglichkeiten der IT Vermietung und profitieren Sie von dem viele Jahre langen Übungen und dem breit gefächerten Know-How in der Vermietung von Rechnern Hardware wie PCs, Notebooks, Großrechnern und Druckern.

Mehr Unterlagen zur Computer Verleih erfahren Sie im Internet auf http:/www.veryrent.de/IT-vermietung oder direkt fernmündlich bei : +49-711-4889020 .